13.06. - 14.06.2024

27. Internationales Dresdner Leichtbausymposium

SAVE THE DATE

Titelfoto: Sylvio Dittrich

Neutral Lightweight Engineering - Resilience through Technology Sovereignty

Partnerland #India

Deutschland ist eine starke Wirtschaftsnation. Wir forschen, entwickeln und produzieren in vielen Bereichen deutlich vor dem Stand der Technik und setzen so täglich neue Maßstäbe. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass neue Player täglich in bislang gesichert geglaubte Märkte eindringen und so nachdrücklich das Selbstverständnis nicht nur der europäischen Industrienationen hinterfragen.

Wir stehen vor der wachsenden Herausforderung, uns auf der einen Seite immer schneller technologisch zu erneuern und dabei allzu große Abhängigkeiten zu überwinden. Gleichzeitig brauchen wir verlässliche und starke Partner auf Augenhöhe, die sowohl gemeinsame Interessen als auch eine gemeinsame Vorstellung von der Zukunft in unserer multilateralen Welt teilen.

Als bevölkerungsreichstes Land der Erde, als resilienter Wirtschaftsmotor einer ganzen Hemisphäre und als souveränes Gegengewicht zu den Ambitionen Chinas und der USA bietet Indien sich in jeder Hinsicht für diese Kooperation besonders an. Dabei zeigt gerade unsere Geschichte eindrucksvoll, dass partnerschaftliches Handeln auf Augenhöhe stets zu gegenseitigem und langfristigem Vorteil gereicht. Angesichts dessen ist es seit jeher das klar formulierte Ziel des Dresdner Leichtbausymposiums, unterschiedliche Sichtweisen an einem Ort zu einer Zeit zusammenzubringen und so den interkulturellen und interdisziplinären Austausch zu befördern.

Leichtbau ist eine globale Schlüsseltechnologie, die eine Vielzahl von Fachdisziplinen entlang der gesamten Wertschöpfungskette vereint. Dabei entfaltet der Neutralleichtbau gemäß dem Dresdner Modell seine größte Wirkung schon heute bei der Entstehung geschlossener Werkstoff- und Technologiekreisläufe und ist damit eine Sprungtechnologie für die zirkuläre Wirtschaft der Zukunft. Ob und wie dies in Europa sowie Indien umgesetzt wird, wollen wir in diesem Jahr gemeinsam mit mehr als 350 europäischen und indischen Partner:innen und Gäst:innen erörtern.

Nutzen Sie die Gelegenheit und beteiligen Sie sich an diesem regen Austausch zwischen hochkarätigen Vertreter:innen aus Wissenschaft und Industrie sowie Politik und Gesellschaft beim 27. Internationalen Dresdner Leichtbausymposium. Seien Sie dabei, wenn sich die internationalen Vorreiter:innen des Leichtbaus wieder in Dresden treffen, um die Tagung mit ihren neun Sessions entlang der Entwicklungskette als Forum für richtungweisenden Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zu nutzen.

Registrierung

%

Tagungsticket - EARLY BIRD -

450

zzgl. 19% MwSt.

Bei Registrierung bis 30. April 2024.

Tagungsticket

700

zzgl. 19% MwSt.

Programm

Die Konferenzsprache ist Englisch. Die mit * gekennzeichnete Vorträge sind derzeit noch in Abstimmung.

DONNERSTAG, 13.06.2024

Saal Hamburg  (A+B) | Messe Dresden│ Messering 7, 01067 Dresden, Deutschland

Plenarsession

09:00
Prof. Dr. Maik Gude

TU Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, Professur für Leichtbaudesign und Strukturbewertung, Sprecher des Vorstandes

Opening

09:05
Prof. Dr. Gerhard Rödel

Dresden Concept e.V., Geschäftsführer

Greetings

09:10
StM Thomas  Schmidt *

Sächsisches Staatsministerium für Regionalentwicklung, Staatsminister

Greetings *

09:20
Prof. Dr. Jan Weigand

CTC - Center for transformation of chemistry; Technische Universität Dresden, Professur für Anorganische Molekülchemie

Changing the way we produce and use chemistry

09:40
Kai Heimann

Alstom S.A., Program Manager R&D

Market-specific sustainability in rail vehicle construction

10:00
Atul Suri *

Independent Management Consultant

Sustainability in mobility Opportunities Barriers in the Indian market *

10:20

Coffee break

11:00
Prof. Dr. Niels Modler

TU Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, Professur für Funktionsintegrativen Leichtbau, Mitglied des Vorstandes

Joint research centre for a circular product and material economy (CIRCECON)

11:20
Prof. Anders Levermann *

Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK), Professor für Dynamik des Klimasystems

Planetary Boundaries from a socio-technical viewpoint *

11:40
Prof. Dr. Rajappa Gnanamoorthy

Indian Institute of Technology Madras, Chair of Mechanical Engineering

Sustainable materials for additive manufacturing

12:00
Dr. Olaf Täger, Volkswagen EKAL/2²

Volkswagen AG, EKSR3, ²

The variety of plastic recyclates - Challenges for the automotive industry

12:20

Lunch

Session 1: Cutting-edge lightweight designs for resource-efficient products

Saal Hamburg (A) | Messe Dresden

13:20
Prof. Dr. Wilko Flügge

Universität Rostock, Lehrstuhl für Produktionstechnik

Manufacturing Approaches for Lightweight Construction in Large Structures

13:40
Pradeep Kundu

Katholieke Universiteit Leuven, Digital Manufacturing and Intelligent Maintenance

Data analysis in mechanical engineering

14:00
Prof. Dr. Christoph Haberstroh

Technische Universität Dresden, Lehrstuhl für Kältetechnik

H2 storage for fossil-free mobility

14:20
Dr. Christian Garthaus

Herone GmbH, CTO

Functionalization of Thermoplastic Composite Profiles: Pioneering High-Performance Applications

14:40

Coffee break

15:40
Dr. Sebastian Spitzer

Technische Universität Dresden - ILK, Leiter Fachgruppe Leichtbauweisen

Lightweight design - Key enabler of a ressource efficent economy

16:00
Prof. Dr. Kristin Paetzold-Byhain

Technische Universität Dresden, Professur für Virtuelle Produktentwicklung

Virtual product development

16:20
Tom Büttner *

Pferdesport und Sattlerei Tom Büttner , Gründer und Inhaber

New forms of designing and manufacturing customised horse saddles *

16:40
Frank Kolbe *

Liebherr-Aerospace Lindenberg GmbH

New ways in lightweight engineering *

17:00
Dr. Sebastian Spitzer

TU Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, Leiter Fachgruppe Leichtbauweisen

Closing

18:30

Abendveranstaltung

Session 2: Thermoplastics as a future oriented material basis

Saal Hamburg (B) | Messe Dresden

13:20
Dr. Julien van Campen

Technische Universiteit Delft, Assistant Professor at the Faculty of Aerospace Engineering

Challenges and opportunities for thermoplastic composites for hydrogen storage systems

13:40
Prof. Husein Kanchwala *

Indian Institute of Technology Delhi (CART), Assistant Professor

Sustainable road building in India *

14:00
PhD Pedro P. Martin

Boeing Research & Technology Europe, Senior Materials Scientist

Potentials of thermoplastic composites for aviation

14:20
Patrick Schneider

DIEFFENBACHER GMBH

Production of thermoplastic composite components and the use of process data

14:40

Coffee break

15:40
Prof. Dr. Malin Akermo *

KTH Stockholm, Chair of Lightweight Structures

Forming simulation of composites *

16:00
Thomas Gruber

RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH, Entwicklungsingenieur

Thermoplastic fibre composite tubes for agricultural applications

16:20
Magnus Buske

Plasmatreat GmbH, Global Leader für Research & Development

Potentials of plasma pre-treatment for lightweight construction - easier joining and functional surfaces

16:40
Dr. Klaus Fellner

Engel, Leiter Application Technologies

Solutions for solving the challenges of recyclate processing in injection molding

17:00
Dr. Alexander Liebsch

TU Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, Leiter Fachgruppe Thermoplastverfahren

Closing

18:30

Abendveranstaltung

Freitag, 14.06.2024 – Vormittag

Saal Hamburg + Gartensaal | Messe Dresden│ Messering 7, 01067 Dresden, Deutschland

Session 3: Key technology: thermoset processing and reconditioning

Saal Hamburg (A) | Messe Dresden

09:00
Prof. Dr. Kathrin Harre

Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden, Lehrstuhl für Technsiche Chemie, Studiendekanin Chemieingenieurwesen

Polyurethane - material for a bio-based circular economy

09:20
Prof. Dr. Axel Spickenheuer

Complex Fiber Structures GmbH, Geschäftsführer

Development of a digital process chain for variable-axial fibre-plastic composites

09:40
Robert Jatkowski

hi.work GmbH, Geschäftsführer

Repair solutions for composite wind turbine blades

10:00

Coffee break

11:00
Thomas Leschik

Connova Deutschland GmbH, Geschäftsführer

Development and realisation of installation space-compliant type V hydrogen pressure tanks for energy-efficient aviation

11:20
Dr. Steven Nothhelfer *

Polynt Composites Germany GmbH, Produktentwicklung

Sustainability and recycling of sheet moulding compounds (SMC) *

11:40
Prof. Dr. B.K. Behera *

Indian Institute of Technology Delhi, Professor in the Department of Textile and Fiber Engineering

Sustainable textile reinforcement through 3D weaving technology *

12:05

Lunch

Session 4: Digital sovereignty through data analysis and predictive modelling

Saal Hamburg (B) | Messe Dresden

09:00
Marc Musto

Citrine Informatics, Senior Research Scientist

ML-driven process-property-relationship modelling and optimization for polymers

09:20
Akin Keskin *

Rolls-Royce Deutschland, Vice President Digital Services

Users: Why are data and virtualisation so valuable? *

09:40
Dr. Rohan Soman *

Institute of Fluid-Flow Machinery, Polish Acadamy of Science, Research Associate

Cost project *

10:00

Coffee break

11:00
Dr. Philippe Dumazet

SABIC Europe B.V., Automotive Technical Director

Digital and Green Innovation as Game Changer supporting Weight Reduction and Circular Economy

11:20
Prof. Dr. Wolfgang Nagel

Technische Universität Dresden, Gründungsdirektor Center for Interdisciplinary Digital Sciences

Big Data analysis using HPC

11:40
Andre Haufe

DYNAmore GmbH - An ANSYS Company, CTO

Certification by Analysis: Some thoughts beyond the technical challenges

12:05

Lunch

Session 5: New Challenges in advanced lightweight applications

Gartensaal | Messe Dresden

09:00
Prof. Dr. Naresh Datla

Indian Institute of Technology Delhi,  Associate Professor in Department of Mechanical Engineering

New approaches in deformation and failure analysis

09:20
Johannes Wolf *

Airbus Operations GmbH, Airframe Research and Technology Engineer

Storage of Cryo-H2 - Challenges (Project HYTANK) *

09:40
Dr. Georg Mair *

"Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Leiter Sicherheit von Gasspeichern"

Safety of pressure vessels *

10:00

Coffee break

11:00
Dr. Benedikt Haspel

Nordex Energy GmbH, Gruppenleiter

New approaches for ressourc-efficient wind power systems

11:20
Kai Kölzig

Sachsen-Leinen e.V., Geschäftsführer

NaturaWind - Useage of natural fibres in high-perfomance applications

11:40
Prof. Dr. Volker Trappe

"Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM), Leiter (m.d.W.d.G.b.) Polymere Verbundwerkstoffe"

Challenges and new ways in the assesment of polymer matrix composites

12:05

Lunch

Freitag, 14.06.2024 – Nachmittag

Saal Hamburg + Gartensaal | Messe Dresden│ Messering 7, 01067 Dresden, Deutschland

Session 6: Innovative system solutions through function integration

Saal Hamburg (A) | Messe Dresden

13:00
Dr. Klaus Hecker

Organic and Printed Electronics Association - A Working Group within VDMA, Geschäftsführer

Flexible and Printed Electronics: Towards Sustainable Electronics

13:20
Lukas Kling

ALLOD Werkstoff GmbH & Co. KG, Geschäftsführer

Production of functional polymers for the realisation of sustainable plastic components/assemblies

13:40
Prof. Dr. Enes Sarradj

Technische Universität Berlin, Lehrstuhl für Technische Akustik

FLIER - Flexible lightweight structures for accustic liners

14:00

Coffee break

14:40
Prof. Dr. Ayan Haldar

Indian Institute of Technology (BHU), Assistant Professor Department of Civil Engineering

Shape adaptive meta-materials, energy harvesting, multistable composites, morphing applications

15:00
Dr. Daniel Brenner

Weidmüller GmbH & Co. KG, Head of monitoring for rotor blades

Structural health monitoring of rotor blades at wind turbines

15:20
Prof. Dr. Ashish Darpe *

Indian Institute of Technology Delhi, Assistant Professor Department of Mechanical Engineering

Recycling materials for acoustic structures *

15:40
Dr. Anja Winkler

TU Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, Leiterin Fachgruppe Funktionsintegration

Closing

Session 7: Light metals and its hybridisation: New paths for established technologies

Saal Hamburg (B) | Messe Dresden

13:00
Michael Göttlinger

Hilti Entwicklungsgesellschaft GmbH, Group Manager, Computational Engineering

Use of modern design and manufacturing methods for the energy-optimised production of structural components using the example of hybrid technology with the DuoCast die casting system

13:20
Falk Liebsch *

ONI Rhytemper, Geschäftsführer

Directly reducing the CO2 footprint: Using energy-efficient temperature control for die-casting and injection moulding applications - potentials and advantages of HotPulse technology *

13:40
Dirk Solka *

MENZEL Metallchemie GmbH, Anwendungstechnik u. Technischer Vertrieb

Correctly dosed - from minimum quantity spraying in die casting to adhesive dosing in wood processing: energy savings thanks to the latest lightweight micro-spray nozzles. *

14:00

Coffee break

14:40
Berndt

FOSECO

Treatment and processing of alloys with salts and additives

15:00
Tino Mrotzek

Technische Universität Dresden - ILK, Fachgruppe Sonderwerkstoffe- und Verfahren

Efficiency and advantages of two-piston technology in vertical die casting

15:20
Michael Neubert *

Metallgießerei Chemnitz GmbH, Geschäftsführer

tbd *

15:40
Dr. Thomas Behnisch

TU Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, Leiter Fachgruppe Sonderwerkstoffe und -verfahren

Closing

Session 8: Neutral Lightweight Engineering

Gartensaal | Messe Dresden

13:00
Maria Alejandra Leon Aguirre *

Circularise, Head of EU Research and Government Relations at Circularise

Software for data management along the value chain for circular economy, traceability *

13:20
Prof. Dr. Mariza Traverso

RWTH Aachen, Leiterin des Instituts für Nachhaltigkeit im Bauwesen

Social Life Cycle Assessment, Life Cycle Sustainability Assessment

13:40
Dr. Hendrik Neuhaus

Catack-H, Global Business Development

Recycling of carbon fibres by means of solvolysis

14:00

Coffee break

14:40
tbd *

ZF

Cradle2Cradle-certified pre-converter gear *

15:00
tbd *

Mercedes / ZF / FEP

Project EAC+ : Combination of metal forming and injection moulding in a single mould for the efficient production of housing structures *

15:20
Scally Rommelfanger

Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Sustainability in the car body

15:40
Dr. Robert Kupfer

TU Dresden, Institut für Leichtbau und Kunststofftechnik, Leiter Fachgruppe Neutralleichtbau

Closing

Tagungsort

MESSE DRESDEN | Messering 7 | 01067 Dresden | Germany

Konferenz: Saal Hamburg + Via Mobile – Virtual Tour
Abendveranstaltung:  Gartensaal + Garden – Virtual Tour

Roll-Up Paket

1.000 €

1 Konferenzteilnehmer

1m² Stellplatz
Roll-Up

Silber Partner

2.500 €

1 Konferenzteilnehmer

2 x 2 m Messestand
inkl. Systemstand

Gold Partner

4.000 €

2 Konferenzteilnehmer

2 x 3 m Messestand
inkl. Systemstand

Werbeanzeigen auf den Info-Bildschirmen im Catering und Ausstellungsbereich

Logo auf der Homepage und in allen Printmedien

Platin Partner

7.500 €

4 Konferenzteilnehmer

2 x 4 m Messestand
inkl. Systemstand

Werbeanzeigen auf den Info-Bildschirmen im Catering und Ausstellungsbereich

Logo auf der Homepage und in allen Printmedien

Early-Bird Preis für weitere Teilnehmer

Fahnen im Eingangsbereich

Individuelle Pausenfolien sowie Logo auf den Überleitungsfolien

Impressionen 2022/23

This is custom heading element